Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rauhnächte und Räuchern

21. Dezember 2019 @ 17:00 - 20:00

In der Geschichte Europas finden sich unzählige Bräuche, Legenden, Gewohnheiten und Rituale. Vieles davon ist heutzutage vergessen – und doch ist es Teil auch unserer eigenen Geschichte.
Die Rauhnächte waren bei unseren Vorfahren heilige Nächte in der dunkelsten Zeit des Jahres, also am Jahresende. In dieser Zeit wurde nur das Nötigste gearbeitet und es war üblich, in Häusern und Ställen zu räuchern.

Um dieser besonderen Zeit zu gedenken und mehr über dieses Kapitel der europäischen Geschichte zu erfahren, findet am Samstag, dem 21.12.2019 im Berggasthaus Braunbergstüble ab 17 Uhr unsere erste öffentliche Aktion „Rauhnächte und Räuchern“ statt.

Es ist das perfekte Wochenende für diese Aktion, denn zu dieser Zeit ereignet sich auch die Wintersonnwende, früher eines der größten Feste im Jahreskreis.
Gemeinsam tauchen wir in die Vergangenheit ein und begehen die Rauhnächte. Bei Glühwein und Punsch zelebrieren wir diese besondere Zeit, führen Räucherrituale durch und stellen dafür unsere eigene Kräutermischung her. Jeder Teilnehmer darf seine Mischung im Anschluss natürlich mit nach Hause nehmen.

Ihr habt Interesse und möchtet an der Aktion teilnehmen? Darüber freuen wir uns sehr.
Meldet euch per Mail an: vielfaltleben@posteo.de
Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 15 Personen beschränkt.

 

Leitung der Aktion: Agnes Vogt (Gärtnerin, Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin)
Ort: Berggasthaus Braunbergstüble, Braunberg 2, 77728 Oppenau
Beginn: 17 Uhr
Dauer: ca. 2,5 bis 3 Stunden
Teilnehmeranzahl: ca. 15 Personen
Dein Beitrag: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro (hier sind Materialkosten bereits enthalten)
Was du mitbringen solltest: 1 Schraubglas für deine Kräutermischung
Anmeldung: per E-Mail an vielfaltleben@posteo.de
Bitte gib bei der Anmeldung mit an, falls du Anspruch auf Ermäßigung hast und/oder Unterstützung durch eine Begleitperson benötigst.

 

Du bist aufgrund einer Beeinträchtigung auf eine Begleitperson angewiesen? Kein Problem. Deine Begleitung muss keinen Eintritt zahlen. Es ist aber notwendig, sie mit anzumelden, damit wir wissen, wie viele Personen anwesend sein werden.

Zur Anfahrt: Das Berggasthaus Braunbergstüble ist mit dem Auto gut erreichbar. Wer nicht die Möglichkeit hat, mit dem Auto anzureisen, sondern die öffentlichen Verkehrsmittel nutzt, kann uns gerne in der Anmeldungsmail Bescheid geben. Wir schauen dann, dass wir zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Transport von der Haltestelle Löcherberg zum Berggasthaus (und natürlich nach der Veranstaltung auch wieder zurück) organisieren.

Wir freuen uns auf alle, die bei der Aktion „Rauhnächte und Räuchern“ dabei sind. Unser Projekt richtet sich an alle Menschen. Ohne Ausnahme.

Für das nächsten Jahr sind bereits viele weitere Aktionen geplant. Momentan arbeiten wir an einem neuen Kalender, in den wir dann die anstehenden Aktivitäten eintragen werden. Mit dem bisherigen ist das leider nicht möglich. Sobald der neue Kalender fertig ist, findet ihr ihn auf unserem Blog ganz rechts in der Seitenleiste.

Details

Datum:
21. Dezember 2019
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Timo Gmeiner

Veranstaltungsort

Braunbergstüble
Braunberg 2
Oppenau, Baden-Württemberg 77728 Deutschland
+ Google Karte
Website:
braunbergstueble.de